Was kann ein Schloss einbrechen?

Je nach Installationsmethode werden Schlösser in zwei Arten unterteilt: Einsteckschlösser und Überkopfschlösser. Der Kasten des Einsteckschlosses wird im Türblatt angebracht. Der Korpus des Vorhängeschlosses wird am Türblatt montiert, der Korpus mit Löchern für die Querriegel wird ebenfalls am Türrahmen befestigt.

NICHT IN ORDNUNG:
Welche Ursachen für einen Türschlossbruch können Handwerker Gronau durch einen falschen Einsatz oder durch eine falsche Befestigung des Schlosses an der Tür auftreten? Beim Auswechseln von Schlössern beim Korrigieren eines falschen Einsatzes zeigte sich, dass meist unerfahrene Handwerker die Löcher für Schloss und Querriegel falsch platzierten. Sie machen Fehler bei der Berechnung. Infolgedessen öffnen sich die Querriegel nicht vollständig und beginnen mit der Zeit zu klemmen, was das Schloss vollständig beeinträchtigt und außer Betrieb setzt.

RECHTS:

Wie lösen unsere Meister dieses Problem?

Sie wählen ein neues Schloss aus und machen Löcher für das Schloss, die allen Parametern der Schlossstruktur entsprechen: Körper, Querstangen, Türgriffe. Hier ist jeder Millimeter wichtig. Außerdem schlagen die Meister vor, den Sitz und das Schloss mit Hilfe von Panzerplatten verschiedener Einbruchsschutzklassen zu verstärken.
Verschlussmechanismus
Auf dieser Ebene treten normalerweise größere Türschlossfehler auf. Nach dem Funktionsprinzip des Verriegelungsmechanismus werden Schlösser unterteilt in:

– mechanisch (Hebel, Zylinder und Code)
– elektromechanisch
– elektromagnetisch
– elektronisch

Jedes der Schlösser hat „Pain Points”. Und wenn sie nicht berücksichtigt werden, wird Sie der Austausch des Schlosses in der Tür nicht warten lassen. Um nicht jedes Jahr Schlösser zu wechseln, müssen die Installationsvorschriften nicht nur für jeden Schlosstyp, sondern auch für jedes einzelne Modell beachtet werden.

Ratschläge des Meisters:

Der Austausch von Türschlössern sollte unter Berücksichtigung aller Parameter Ihrer Tür, Ihres Sitzes und Ihrer Betriebsbedingungen durchgeführt werden. Am besten holen Sie das Schloss direkt vor der Tür ab. Wir führen über 150 Schlossmodelle bei uns und wählen das passende Gerät direkt vor der Tür aus. Dadurch können Sie das Schloss perfekt aufeinander abstimmen, was seine lange Lebensdauer garantiert.

Trotz der Vielfalt an Schlosstypen, Modellen und Marken bestehen sie alle aus ähnlichen Elementen, die oft zum Bruch des Schlosses führen. Jedes Schloss hat:

– Rahmen
– Geheimhaltungsmechanismus
– Querriegel (Verriegelungselemente)
– Schlüssel (System, das das Schloss öffnet)

Ausfälle von mechanischen Schlössern sind am einfachsten zu beheben. Sie können demontiert und wieder zusammengebaut werden, ohne die Tür zu verlassen. Und im Falle eines Zylinderschlossausfalls können Sie in den meisten Fällen auf den Austausch des Kerns (Zylinder oder Zylinder) des Schlosses verzichten.
Wenn das Hebelschloss kaputt ist, müssen Sie es von der Tür demontieren, bevor Sie den Grund herausfinden und es reparieren. Unsere Servicetechniker können alle Handwerker Marktoberdorf notwendigen Arbeiten schnell und leise durchführen. Wenn das Schloss nicht repariert werden kann oder nicht sicher ist, ist es möglich, das Schloss in der Eisentür und in der Holztür auszutauschen. Auf alle Arbeiten geben wir ein Jahr Garantie.

Wo kann man ein elektromagnetisches und elektromechanisches Schloss reparieren? In den meisten Fällen behebt ein Assistent das Problem an Ort und Stelle. In seltenen Fällen erfordert die Reparatur eines elektronischen Schlosses Werkstattbedingungen. Denn nicht alle Diagnosegeräte können von Ort zu Ort transportiert werden. Bei einem schwerwiegenden Ausfall des elektronischen Schlosses baut der Meister das Gerät ab und bringt es zum Service. Reparaturen werden dringend durchgeführt, wir wissen, wie wichtig Schnelligkeit bei der Reparatur und dem Austausch des Haustürschlosses in einer Wohnung ist.